Der Bibliothekartag 2021

Der Bibliothekartag findet statt, an drei Tagen, vom 16. – 18.06. als virtueller Kongress und zusätzlich parallel an zwei Tagen (16. & 17.06.) live gestreamt mit einem kleinen Teilnehmendenkreis vor Ort in Bremen. Die Firmen werden sich virtuell präsentieren.

Corona-Regelungen in Bremen

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Corona-Regelungen für Bremen.

Anmeldung

Die Übersicht über die Registrierungsgebühren und den Link für die Anmeldung zum 109. Deutschen Bibliothekartag finden Sie auf dieser Seite.

Bildungsurlaub

Aktuelle Informationen zur Anerkennung für die Bildungsfreistellung finden Sie je Bundesland auf der BIB e.V. Webseite.

Digitale Plattform

Die digitale Plattform wird ab dem 11. Juni zugänglich sein. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten in der zweiten Juniwoche eine E-Mail mit den Login-Informationen.

Aussteller

Freuen Sie sich auf unsere virtuelle Firmenausstellung mit diesen Firmen.

Wichtige Informationen

Zusätzlich sind nach derzeitigem Stand folgende Maßnahmen für die Streaming Räume in Bremen geplant:

Im Mittelpunkt steht die AHA-Formel – das heißt: Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen.
Wir appellieren an die Eigenverantwortung aller, die anerkannten Abstandsregeln und eine „No-Handshake-Policy“ zu beachten.

Anmeldung
Die Anmeldung für alle Teilnehmer*Innen erfolgt online, eine Vor-Ort-Anmeldung wird in diesem Jahr nicht möglich sein.
Alle Namensschilder für die Vor-Ort-Teilnahme werden etwa 2 Wochen im Vorfeld per Post versendet, bitte beachten Sie dies bei der Adressangabe im Online-Registrierungsformular.
Sollte der Ausdruck des Namensschildes vor Ort erforderlich sein, wird dies kontaktlos über einen QR-Code (Mobiltelefon, Ausdruck) erfolgen.

Zugang zu den Studioräumen
Die Ein- und Ausgänge werden voneinander getrennt sein, bitte achten Sie auf die Beschilderungen, Absperrungen und Bodenmarkierungen.
Es werden in den Zugangsbereichen sowie allen öffentlichen Foyers und Toiletten Handdesinfektionsspender zur Verfügung stehen.
Symptomatische Personen dürfen das Kongresszentrum nicht betreten.

Abstandsregeln
Alle Vortragsräume sind unter Berücksichtigung der erforderlichen Mindestabstände bestuhlt.

Mund- und Nasenschutz
Generell ist das Tragen von Mund- und Nasenschutz an den Ein- und Ausgängen, in den Foyers und Laufwegen, in Pausen und an den Verpflegungsständen Pflicht.

Aktuelle Informationen über alle am Veranstaltungsort ergriffenen Schutzmaßnahmen und Datenerfassungen werden stets hier zu finden sein und Ihnen außerdem im Vorfeld mit der Zusendung des Namensschildes übermittelt.

Countdown zum 109. Bibliothekartag 2021

2021/06/16 00:00:01