Buten un Binnen – Wagen un Winnen

 

Wir freuen uns, Sie 2021 ein weiteres Mal in die Freie Hansestadt Bremen zum Bibliothekartag einladen zu dürfen. Das klassische hanseatische Motto „Buten un Binnen – Wagen un Winnen“* steht über dieser Veranstaltung als Herausforderung an den Unternehmensgeist und an die Innovationskraft, der sich auch die Bibliotheken ständig neu stellen müssen.

Und die aktuelle Corona-Pandemie ist nun wirklich eine gewaltige Herausforderung! Aber wir stellen uns ihr und wollen sie meistern – erst recht im nächsten Juni!

In unserer schönen Hansestadt selbst wird es vom 15. bis 18. Juni 2021 tatsächlich ausschließlich positive Herausforderungen und Entdeckungen geben. Bremen bietet ein hervorragendes Ambiente für Tagungen und Ausstellungen mit dem in der Stadtmitte und direkt am Bahnhof gelegenen Messe- und Congress Centrum, dem sich gleich der wunderschöne Bürgerpark als Erholungsoase für die Kongressbesucher*innen anschließt. Die Innenstadt, das lebendige „Viertel“ und die Weserpromenade mit zahlreichen Restaurants und Cafés laden nach einem intensiven Kongresstag zur Entspannung ein. Und natürlich warten auf Sie auch die Bremer Stadtmusikanten und der Roland im Umfeld des UNESCO-Weltkulturerbes rund um den historischen Bremer Markplatz. In Bremen, der Stadt der kurzen Wege, können Sie (fast) alle Attraktionen ganz bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

*Für Nicht-Bremer lautet die Übersetzung des Mottos: „In der Fremde und Zuhause – Wagen und Gewinnen.“

Stadtbibliothek Bremen

von links nach rechts:
Lucia Werder, Barbara Lison, Nora Neuhaus de Laurel und Tina Echterdiek